Startseite

 Unsere Leistung

 Inflations- und Wertsicherung

 Unsere Produkte

 Unser Team

Gegenwärtig bieten wir unseren Kunden als eine Lösungsmöglichkeit für Defizite und Risiken die Wertsicherung und den Inflationsschutz an.

Hierfür sind insbesondere Edelmetalle (z. B. physisches Gold) geeignet.


Gold war schon immer ein sicherer Hafen, wenn andere Werte wie Aktien, Rohstoffe und Währungen etc. in Krisen gerieten.

Es ist ein sicherer Schutz gegen Inflation und mit kleinstem Volumen bei gleichzeitig höchstem Wert gut transportabel, weltweit begehrt und kann deshalb überall in Geld oder andere Güter eingetauscht werden.

Gold ist an kein Zahlungsversprechen einer Bank oder einer Regierung gebunden. Es lässt sich im Gegensatz zu Geld nicht einfach per Dekret vermehren. Goldreserven decken schon seit einiger Zeit keine Währungen mehr.

Gold ist ein knappes Gut. Da die Nachfrage aufgrund der Tatsache, dass Gold nicht unbegrenzt gefördert werden kann, ständig steigt und das Angebot sinkt, wird der Goldpreis zukünftig weiter steigen.

Physisches Gold bringt Sicherheit. Im Gegensatz zu Papiergeld (z. B. Euro), welches in Zeiten hoher Inflation an Wert verliert, gilt das knappe und begehrte Gold als beständiger Wert. Daher lagert in fast allen Staaten Gold als stille Reserve. Was für Staaten existentiell ist, sollte auch für den Privatbesitz genauso selbstverständlich sein: Eine Sicherheitsreserve in physischem Gold!

Der offizielle Goldpreis wird zweimal täglich in London bestimmt und festgehalten („Londoner Fixing“).

Gold künstlich herzustellen ist unmöglich. So muss Gold nach wie vor aufwendig gesucht, gefördert und gewonnen werden. Dies wird weltweit immer schwieriger und damit teurer. Demgegenüber steigt die Nachfrage, da Gold auch immer mehr technische Verwendungen findet. Folge: Der Goldpreis muss langfristig steigen!

Die Anlage in Gold bietet je nach Marktlage und Konjunktur attraktive Wertsteigerungschancen und unterliegt gleichzeitig nicht dem Inflationsrisiko. Gold ist ein Mittel für den Kaufkrafterhalt. Eine Goldanlage ist allerdings auch mit Kursrisiken verbunden, vergleichbar mit den Schwankungen von Wertpapieren am Kapitalmarkt.



 
Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutzerkl√ɬ§rung  |  Admin